Renault Trezor: Sportwagen-Concept in Paris

Renault hat am Pariser Autosalon mit dem Trezor Concept Car eine Vision für einen künftigen Sportwagen präsentiert.

Der Renault Trezor soll zeigen, wie ein zukünftiges Sportcoupé des französischen Herstellers aussehen könnte. Das Fahrzeug ist dabei überaus futuristisch gestaltet und extrem flach. Ebenso futuristisch wie die Karosserie soll der Innenraum sein, der mit OLED-Displays gestochen scharfe Bilder von Tacho und Infotainmentsystem liefert.

Als Antrieb kommt ein Elektromotor mit 350 PS (260 kW) zum Einsatz, der für überaus sportliche Fahrleistungen sorgen soll und einen Sprint von 0 auf 100 km/h in unter vier Sekunden ermöglicht. Die Reichweite soll bei rund 300 Kilometern liegen, durch die Schnellladefunktion stehen aber rund 80 Prozent der Ladekapazität nach zwei Stunden wieder zur Verfügung.

Eine Serienfertigung des Concept Cars dürfte eher unwahrscheinlich sein, lediglich einzelne Elemente werden sich wohl in zukünftigen Serienfahrzeugen finden.

Kommentare

Die neuesten Meldungen

Markenwelt