Neues Notladekabel für den Renault ZOE

Renault erweitert jetzt das Spektrum der Ladeoptionen für den ZOE und bietet ein Notladekabel an.

Der rein elektrisch betriebene Renault ZOE hatte bislang das Problem, dass er nicht an jeder normalen Steckdose aufgeladen werden konnte.

Doch Renault reagiert jetzt und bietet ein sogenanntes "Notladekabel" für den kleinen ZOE an. Über das Notladekabel kann der ZOE an jeder Steckdose aufgeladen werden. Die Ladung erfolgt mit 10 oder 14 Ampere und dauert so bis zu 10,5 Stunden.

Damit ist man jetzt noch flexibler unterwegs und spart sich auch die Installation einer eigenen Lademöglichkeit für den ZOE. Das Notladekabel ist jedoch nicht ganz billig und kostet 600,- Euro Aufpreis, für bestehende ZOE-Kunden gibt es das Kabel um 630,- Euro + 125,- Euro für einen Adapter für die 14 Ampere-Ladung.

Kommentare

Die neuesten Meldungen

Markenwelt