Neu: Rolls Royce Ghost V-Specification

Als limitierte Sonderserie bringt Rolls Royce jetzt den Ghost V-Specification auf den Markt.

Der Rolls Royce Ghost V-Specification ist der stärkste Ghost aller Zeiten und ist ab sofort bis Juni 2014 bestellbar. Mit der Sonderserie bietet Rolls Royce abermals eine sehr spezielle Version des Ghost an.

Im Mittelpunkt des Ghost V-Specification steht dabei die Leistungssteigerung des 6,6 Liter V12-Motors. Die Leistung wurde um 31 PS (22 kW) auf 601 PS (422 kW) erhöht.

Damit schafft der Ghost die Beschleunigung von 0 auf 100 km/h in nur 4,9 Sekunden. Die Höchstgeschwindigkeit ist elektronisch auf 250 km/h begrenzt.

Für den Rolls Royce Ghost V-Specification gibt es auch die eigens gemischten Exterieur-Farben "Black Sapphire", "Black Kirsch", "Infinity Black", "Graphite" und "Arctic White".

Auf Wunsch kann man aber auch aus den 44.000 möglichen Individualfarbtönen wählen, die über das Bespoke Programm verfügbar sind und jedem Ghost eine eigene Note verleihen.

Das V-Specification-Motiv findet sich auch im handgefertigten Interieur wieder, wo es als Gravur in den Einstiegsleisten genauso zu finden ist wie als Stickerei auf der hinteren Mittelarmlehne und als kunstvoll integrierte Stahlintarsie in der Bildschirmabdeckung.

Vollendet wird die exklusive Ausführung durch eine eigenständige Version der Analoguhr mit schwarzem Zierreif um das weiße Ziffernblatt.

Kommentare

Die neuesten Meldungen

Markenwelt