Rolls Royce Pebble Beach Collection

Auf der Monterey Car Week hat Rolls Royce seine "Pebble Beach 2019 Collection" vorgestellt.

Rolls Royce hat für die Gäste der Monterey Car Week in Kalifornien eine ganz besondere Fahrzeugcollection mitgebracht. Exklusiv für die Besucher wurde die "Pebble Beach 2019 Collection" präsentiert, die auch nur vor Ort zu kaufen war. Inspiriert von Sand, Meer und den Hügeln rund um Pebble Beach ist die streng limitierte Kollektion in auffälligen Pastelltönen gehalten.

Basis für die Collections-Modelle sind die Black Badge-Versionen der jeweiligen Modellreihe. Der Ghost ist dabei in "Light Green Solid" präsentiert worden, was noch eine eher dezente Farbe darstellt. Etwas auffälliger ist schon der Dawn in "Coral Solid", dessen Pastellton sehr gut zum Cabrio-Feeling passt. Der knalligste Pastellton findet sich aber am Wraith. Die "Semaphore Yellow"-Lackierung bringt auch an dunklen Tagen noch viel Sonnenschein auf die Straßen.

Einen Preis hat Rolls Royce nicht verraten. Der wird für die Kunden in Pebble Beach aber ohnedies keine Relevanz haben.