Genfer Autosalon: Rolls Royce Phantom Serenity

Eine ganz spezielle Version des Phantom hat Rolls Royce am Genfer Autosalon präsentiert.

Die britische Nobelmarke Rolls Royce hat sich in letzter Zeit auf sehr individuell gestaltete Sondereditionen spezialisiert und zeigt auch am Genfer Autosalon eine ganz besondere Version des Phantom. Der Phantom Serenity passt sich perfekt dem Frühling an und kommt in ganz zarten Pastelltönen zum Kunden. Im hell und sehr freundlich gestalteten Innenraum kommen ebenfalls sehr zarte Farben zum Einsatz. Kombiniert wird das Ganze mit Blüten, die sich an den Türen und am Dachhimmel finden.

Der "Flower Power"-Rolls Royce verwöhnt natürlich auch mit jeder Menge Luxus. Dass nur die feinsten Lederbezüge, Holzzierelemente und Seidenstoffe für die Blüten zum Einsatz kommen, versteht sich von selbst. Einen Preis für die spezielle Edition hat Rolls Royce nicht verraten, dieser wird den potentiellen Kunden aber ohnedies egal sein.

Kommentare

Die neuesten Meldungen

Markenwelt