Rolls Royce Phantom Sondermodell

Auf der Auto China hat Rolls Royce den Phantom Bespoke Pinnacle Travel präsentiert, der den Geschmack der Chinesen genau treffen soll.

Für die Luxushersteller ist der chinesische Markt besonders wichtig, und so werden auf der Auto China in Peking auch immer ganz besondere Modelle präsentiert, die speziell auf den chinesischen Geschmack hin getrimmt sind.

Rolls Royce hat dieses Jahr mit dem Phantom Bespoke Pinnacle Travel eine ganz besondere Version des Phantom vorgestellt, die nicht nur bei der farblichen Abstimmung ganz auf die Wünsche der reichen Chinesen eingeht. Während in Europa und Nordamerika eher vornehme Zurückhaltung gefragt ist, können reiche Chinesen nicht genug protzen und ihren Reichtum zur Schau stellen. So ist der Phantom nicht nur in einer auffälligen 2-Ton-Lackierung unterwegs, er bietet auch im Innenraum jede Menge Prunk.

Ein Mix aus feinstem Leder, speziell gemaserten Holzvertäfelungen und gestickten Mustern in Türen und Sitzlehnen sowie dazu passende Polster sollen zeigen, dass man hier in einem ganz besonderen Rolls Royce unterwegs ist.

Ein Sternenhimmel aus kleinen LED-Lampen sorgt zusätzlich noch für ein wohliges Ambiente. Wie viel der Rolls Royce Phantom Bespoke Pinnacle Travel kostet, hat man nicht verraten. Wie immer bei Rolls Royce gilt: Wer nach dem Preis fragen muss, der kann sich das Fahrzeug sowieso nicht leisten.

Kommentare

Die neuesten Meldungen

Markenwelt