Rolls-Royce RR4 erhält 6,6 Liter V12 Motor

Der neue Motor soll über 570 PS leisten.

Der geplante Rolls-Royce RR 4 wird einen neu konstruierten 6,6 Liter V12 Motor erhalten. Das unterhalb des Phantoms positionierte Modell soll über 373 kW / 570 PS leisten. Geschaltet wird über eine Achtstufen-Automatik von ZF.

Rolls-Royce hatte mit dem 200EX auf dem Genfer Autosalon bereits einen Ausblick auf die neue Baureihe gegeben. Die Studie hat für einen bequemeren Einstieg hinten angeschlagene Fondtüren. Dennoch soll der RR4 stärker als die Chauffeur-Limousine Phantom Selbstfahrer ansprechen. Der mit rund 5,40 Meter Länge bislang kleinste Rolls-Royce soll 2010 auf den Markt kommen.

auto-reporter

Kommentare

Die neuesten Rolls Royce Meldungen

Die neuesten Meldungen

Markenwelt