Rolls Royce Wraith feiert in Genf Premiere

Am Genfer Autosalon 2013 wird Rolls Royce mit dem Wraith sein bislang sportlichstes und schnellstes Modell präsentieren.

Rolls Royce erweitert seine Modellpalette um ein sportliches Coupé, welches vor allem Kunden von Bentley zu Rolls Royce locken soll. Das neue Modell wird den Namen "Wraith" bekommen, der schon 1938 für eine große Luxuslimousine verwendet wurde.

Im Vergleich zum ersten Wraith wird der neue aber ganz auf Sport gebürstet sein und der schnellste sowie stärkste Rolls Royce aller Zeiten.

Auf einem ersten Teaser-Foto erkennt man die dynamische Linienführung, die auch gleich an den Bentley Continental GT, den schärfsten Konkurrenten für das neue Rolls Royce Modell, erinnert.

Als Basis für den Wraith dient der Ghost, das Design wird aber dennoch sehr eigenständig ausfallen, jedoch auf Anhieb wieder als Rolls Royce zu erkennen sein. Weitere Details folgen dann bei der Premiere am Genfer Autosalon Anfang März 2013.

Kommentare