Rolls Royce Wraith Kryptos Collection

Mit dem Wraith Kryptos Collection bietet Rolls Royce das passende Auto für Millionäre mit Hang zum Rätsellösen.

Die Bespoke Collection von Rolls Royce ist um eine weitere Sonderedition reicher geworden, ab sofort gibt es den auf 50 Exemplare limitierten Rolls Royce Wraith Kryptos Collection.

Das Coupé enthält eine verschlüsselte Botschaft, die den Besitzer auf eine Entdeckungsreise führt. Lediglich der Designer und der CEO von Rolls Royce kennen die vollständige Auflösung des Rätsels.

Der Code wird in einem versiegelten Umschlag im Safe des CEO in Goodwood aufbewahrt. Wenn ein Besitzer den Code knackt, kann er ihn über einen hochsicheren Bereich der Rolls Royce Members Only App “Whispers” einreichen.

Optisch gibt sich der Wraith Kryptos Collection auch sehr geheimnisvoll, die Delphic Grey-Außenlackierung zeigt bei Sonnenlicht blaue und grüne Glimmerflocken.

Den Innenraum ziert ein Dachhimmel, der an einen Datenstrom erinnert und die Gäste wohl auch an Matrix oder den Da Vinci Code erinnern wird. Vielleicht versucht sich ja auch Da Vinci Code-Autor Dan Brown an dem Rätsel, genug Geld für die Sonderedition hätte er ja sicher.