Saab 9-4X BioPower Concept in Detroit präsentiert

Innovativer Crossover blickt in die nahe Zukunft von Saab

Mit dem auf der Detroit Motor Show vorgestellten Saab 9-4X BioPower Concept unterstreicht die schwedische Premiummarke ihren Anspruch, mit einem dynamischen, auf den Fahrer zugeschnittenen Fahrzeug in das wachsende Crossover -Segment einzusteigen. Unverwechselbar Saab: das typisch skandinavische Design und die Umweltverträglichkeit des 9-4X BioPower Concept.

Progressives Design und verantwortungsbewusster Fahrspaß dank BioPower-Technologie gepaart mit einem hochmodernen Allradantriebssystem kennzeichnen den 9-4X Concept. " Dieses Konzeptfahrzeug verkörpert das, was unsere Marke ausmacht ", betont Jan-Ake Jonsson, Managing Director Saab Automobile: "Außerdem ist es der nächste wichtige Schritt in unserer Strategie, mit unverwechselbaren Produktangeboten neue Marktsegmente für uns zu erschließen."

Das Design des Saab 9-4X BioPower Concept ist geprägt von klaren Linien und Flächen ohne Details wie beispielsweise einer Dachreling und führt die skandinavische Tradition aus puristischer Form und "Eisblock"-Design in Oberflächen und Scheinwerfern fort. Das progressive Frontstyling und das Innenraumdesign nehmen Anleihen beim vielbeachteten, preisgekrönten Saab Konzeptfahrzeug Aero X . Als neue innovative Lade- und Gepäckraumlösung bietet der 9-4X BioPower Concept ein spezielles Transportsystem für Ski-Equipment, das in Zusammenarbeit mit dem Wintersportartikel-Hersteller Salomon entwickelt wurde.

Die Vorreiterrolle von Saab im Bereich Motoren-Rightsizing zeigt auch der für den Betrieb mit Bioethanol E85 optimierte 2,0-Liter-Vierzylinder-BioPower-Turbomotor : Er leistet 300 PS (221 kW) und liefert ein maximales Drehmoment von 400 Newtonmetern bei einem in der "source-to-wheel"-Gesamtbetrachtung signifikant reduzierten CO2-Ausstoß. Das Fahrwerk garantiert in Verbindung mit dem fortschrittlichen Allradantrieb Saab XWD (Cross Wheel Drive) optimalen und sportlichen Fahrspaß.

Kooperation zwischen GM Europe Design und Saab Brand Center Schweden

Entwickelt wurde das Styling des Konzeptfahrzeugs Saab 9-4X BioPower von einem Team unter Leitung von Anthony Lo, Direktor Advanced Design von GM Europe , zusammen mit Designern und Ingenieuren des Saab Brand Centers in Schweden. "Wir haben besonderen Wert darauf gelegt, die Designsprache des Aero X in ein Crossover -Format zu integrieren und es mit funktionellen Lifestyle-Features zu ergänzen, um so den speziellen Anforderungen moderner, aktiver Menschen gerecht zu werden", erläutert Anthony Lo.

Im sportlichen Innenraum des Viersitzers spiegelt das auf den Fahrer zugeschnittene Cockpit die vom Aero X inspirierte, klar strukturierte "Kommandozentrale" wider, die sich über den integrierten Starterknopf und Infotainment-Kontrollinstrumenten von der Mittelkonsole bis zum Hauptanzeige-Bildschirm erstreckt. Ein Tachometer im Stil eines Höhenmessers und die einem Flugzeug ähnelnde Form des Lenkrades erinnern an das Aviatik-Erbe von Saab. Grünes Signallicht beleuchtet alle Instrumente. Das Panorama-Glasdach sorgt dafür, dass sich der Outdoor-Spaß, für den das Fahrzeug steht, auch im Innern fortsetzt.

Die Designer von Saab arbeiteten mit Top-Skifahrern der von Saab Salomon geförderten Freeride-Szene zusammen, um ein neuartiges und praktisches Gepäckladesystem für Skier und die entsprechende Ausrüstung im Fahrzeuginnern zu entwickeln. Der Gepäckraum besitzt einen Schiebeboden mit ausklappbarem Skihalter aus Aluminium, der bis zu drei Paar Ski und Skistöcke aufnehmen kann. Skischuhe können in einem beheizbaren Fach unter dem Ladeboden verstaut werden . Der gesamte Boden der Heckladefläche ist zudem mit einem wasserdichten und kratzfesten Gummibelag überzogen.

BioPower-Premiere im Crossover-Segment

Das kompakte Vollaluminium-Vierzylinder BioPower-Triebwerk kombiniert die Vorteile von Turboaufladung, Direkteinspritzung und variabler Ventilsteuerung mit der hohen Oktanzahl des Kraftstoffs E85 (85 Prozent Bioethanol/15 Prozent Benzin ). Auf diese Weise verfügt der 2,0-Liter-Motor über 300 PS (221 kW) und 400 Newtonmeter maximales Drehmoment. Zugleich sinkt dabei - im Vergleich zu einem für die selbe Leistung nötigen hubraumstärkeren Saugmotor im Benzinbetrieb - in der Gesamtbetrachtung der Ausstoß von CO2 und weiteren toxischen Stoffen erheblich - eine Formel, die gesteigerte Leistung, Fahrspaß und Umweltverträglichkeit vereint.

Das hochmoderne Allradantriebssystem Saab XWD , das bereits in der neuen 9-3 Baureihe vorgestellt wurde, sorgt für eine aktivere Einbindung des Fahrers und ein völlig neues Fahrgefühl. Die ausgeklügelte elektronische Regelung des XWD erlaubt eine punktgenaue Drehmomentverteilung nicht nur zwischen den beiden Achsen, sondern auch zwischen den Hinterrädern. Mit dem elektronischen Sperrdifferenzial eLSD (eletronically-controlled Limited Slip Differential) für die Hinterräder werden die Kontrollmöglichkeiten für den Fahrer noch weiter verbessert. Insgesamt erfüllt Saab mit dem 9-4X BioPower Concept damit genau die Anforderungen, die aktive Menschen mit Outdoor-Hobbies an ein sportliches und zugleich umweltbewusstes Auto stellen.

Kommentare

Weitere Saab Meldungen

Markenwelt