Saab zeigt Bio Power : Studie BioPower 100 Concept

Erster serienbasierter Motor für den Betrieb mit reinem Bioethanol

Der schwedische Autobauer Saab stellt auf dem Genfer Autosalon im März seine jüngste Auflage eines so genannten BioPower-Fahrzeuges vor: Die Studie Saab BioPower 100 Concept wird vom ersten serienbasierten Motor angetrieben, der für den Betrieb mit reinem Bioethanol (E100) ausgelegt ist . Das Fahrzeug auf Basis des 9-5 Combi ist nicht nur ausgesprochen sauber, sondern auch sehr sportlich.

Der hochoktanige Kraftstoff E100 sorgt in Verbindung mit der Turbo-Technologie von Saab für 300 PS aus nur zwei Litern Hubraum . Möglich wurde dies durch ein modifiziertes Motormanagement und verstärkte Komponenten, die dem höheren Ladedruck und der höheren Verdichtung standhalten. Die hohe Literleistung nennt Saab "Rightsizing", sprich die Verwendung von Motoren mit weniger Hubraum für hohe Leistung bei gleichzeitig günstigem Verbrauch . 400 Newtonmetern Drehmoment entsprechen Saab zufolge der Leistungscharakteristik eines Vier-Liter-Saugmotors. Entsprechend sind die Fahrleistungen: Den Sprint aus dem Stand auf 100 km/h erledigt die Studie in 6,6 Sekunden , von 80 auf 120 km/h beschleunigt sie im fünften Gang in 8,2 Sekunden.

Saab ist eigenen Angaben zufolge Marktführer in Europa bei Bio-Ethanol-Fahrzeugen. Das BioPower 100 Concept soll dem Absatz neuen Schub bringen.

auto-reporter

Infos: Genfer Autosalon 2007

Kommentare

Weitere Saab Meldungen

Markenwelt