Saab Turbo X zum Turbo-Jubiläum auf der IAA 2007

Der "Black Power" tritt das Erbe der Saab 99/900 Turbos an

Saab präsentiert auf der Internationalen Automobil-Ausstellung in Frankfurt erstmals den Turbo X und knüpft damit an den Erfolg seiner schwarzen Turbomodelle an, die inzwischen Kultstatus besitzen. Mit der Vorstellung des Turbo X feiert der schwedische Premiumhersteller drei Jahrzehnte seiner Turbo-Technologie .

Im September 1977 hatte Saab die Automobilwelt auf der IAA mit der Präsentation seines ersten Modells mit Turboaufladung überrascht. Die Schweden setzten damals einen Trend, dem andere Hersteller folgten. Der Turbo X ist nun ein konsequent sportlich ausgelegtes Sondermodell auf 9-3 Basis - ganz in Schwarz.

Mit seinem Design tritt der "Black Power" das Erbe der legendären schwarzen Saab 99/900 Turbos an. Als komplett auf den Fahrer zugeschnittenes, limitiertes Spitzenmodell der neuen 9-3 Baureihe mit fortschrittlichstem Allrad-Antrieb setzt der Turbo X neue Leistungsstandards für die Marke.

auto-reporter

Fotos vom Saab-Stand auf der IAA ...

Kommentare

Weitere Saab Meldungen

Markenwelt