Italienische Polizei setzt auf Seat Leon

Gleich 4.000 Seat Leon hat die italienische Polizei bestellt. Italien-Urlauber sollten also in Zukunft auf die markant gefärbten Seat-Modelle achten.

Seat kann sich über einen Großauftrag aus Italien freuen: Die beiden staatlichen Polizeieinheiten Polizia di Stato (Staatspolizei) und Carabiniere (Gendarmerie) haben insgesamt 4.000 speziell ausgestattete Seat Leon 2,0 TDI geordert.

Die Fahrzeuge sollen in den nächsten drei Jahren ausgeliefert werden, die ersten 206 neuen Dienstautos hat die Polizei aber schon übernommen. 106 Fahrzeuge mit dem Codenamen "Gazelle" haben die Carabinieri übernommen, die anderen 100 Fahrzeuge mit Codenamen "Panther" die Polizia di Stato.

Kommentare

Die neuesten Meldungen

Markenwelt