Seat weiter auf Erfolgskurs

Das Jahr 2014 ist für Seat wieder ein sehr erfolgreiches, schon jetzt hat man die Ergebnisse des Vorjahrs übertroffen.

Mit dem neuen Leon ist Seat ein Volltreffer gelungen, der die Marke vor allem in Europa zu neuen Höhenflügen treibt. Durch den neuen Leon ST konnten auch viele Neukunden gewonnen werden, die bislang noch kein passendes Seat-Modell für sich gefunden haben.

Schon mit Ende November 2014 hat Seat mehr Fahrzeuge abgesetzt, als im Gesamtjahr 2013. Aber auch in Österreich ist die Marke äußerst erfolgreich unterwegs und mit einem derzeitigen Marktanteil von 4,6 % gut vertreten.
In Österreich ist Seat derzeit mit gleich drei Modellen in den Top 20 der meistverkauften Autos vertreten: Am 7. Platz findet sich der Ibiza, Platz 11 belegt der Leon, und auf Platz 16 ist der Alhambra zu finden, der auch die Nr. 2 in seinem Segment ist.

"Wir sind stolz, dass wir Seat unter die Top 10 Marken auf dem heimischen Markt etabliert haben und in den letzten Jahren mit deutlich über 4 % Marktanteil die Marke stabilisiert haben." sagt Mag. Wolfgang Wurm, Geschäftsführer von Seat Austria und fügt hinzu: "Mit der attraktiven Modellpalette und dem maßgeschneiderten Allradangebot muss mit Seat jederzeit gerechnet werden."

Auch das Jahr 2015 startet Seat gleich mit einer Weltpremiere auf der Vienna Autoshow: Erstmals zeigen die Spanier dort den neuen Seat Leon ST Cupra, dessen 280 PS den kompakten Kombi zum Sport-Kombi verwandeln.

Kommentare

Die neuesten Meldungen

Markenwelt