Seat Exeo und Exeo ST jetzt auch als Chili-Sondermodell erhältlich

Plus: Garantieverlängerung von 2 auf 3 Jahre

SEAT würzt ab sofort auch das Mittelklasse-angebot mit der feurigen Chilischote. Von der Limousine Exeo und deren Kombivariante Exeo ST sind jetzt die Sondermodelle Chili und Chili & Style erhältlich und punkten mit einem Preisvorteil von bis zu 3.410 Euro. Die neuen Sondermodelle sind wahlweise als Benziner 1.6 mit 102 PS oder als 2.0 Common-Rail-TDI mit 120 PS erhältlich.

Die Ausstattung " Chili " basiert auf der Version Reference und verfügt über eine komplette Serien-Grundausstattung, zu der unter anderem 2-Zonen Klimaanlage "Climatronic", elektrische Fensterheber vorne und hinten, elektrisch verstell- und beheizbare Außenspiegel, Nebelscheinwerfer, zweistufig auslösende Frontairbags, Seitenairbags vorne, zwei großflächige Kopf-Airbags, ESP, Bordcomputer mit Check-Control uvm. gehören. Der Preisvorteil beläuft sich hier auf bis zu 2.960 Euro.

Noch exklusiver ausgestattet sind die Sondermodelle Exeo und Exeo ST " Chili & Style ", die auf der Version Style basieren und beispielsweise Features wie 16-Zoll Alufelgen, Reifendruckkontrolle, Vordersitze mit Lendenwirbelstütze, Multifunktionslenkrad in Leder, Tempomat, Einparkhilfe hinten, Regensensor und "Lights-On"-Automatik, eine geräuschdämmende Windschutzscheibe sowie verchromte Fensterrahmen serienmäßig enthalten. Der Kundenvorteil für "Chili & Style" beträgt bis zu 3.410 Euro.

Darüber hinaus gibt es jetzt für Klein- und Mittelbetriebe sowie für Flottenkunden spezielle Aktionsangebote. Genauere Auskünfte erhalten Firmenkunden direkt bei den SEAT Händlern.

Eine weitere Neuheit: SEAT hat in Österreich die Garantiedauer von 2 auf 3 Jahre (oder 120.000 Km) erhöht. Dies gilt für alle Exeo und Exeo ST-Modelle, die bei einem autorisierten SEAT Händlerbetrieb gekauft und in Österreich neu zugelassen worden sind (rückwirkend ab 1. Jänner 2010).

Kommentare