Seat Exeo : Multitronic und mehr Platz ab 2011

Der Seat Exeo ist ab dem Frühjahr 2011 auch mit einem stufenlosen Multitronic-Getriebe und TDI-Motor zu haben, im Fond gibt's mehr Platz

Im Rahmen des Pariser Autosalons präsentiert Seat einen leicht überarbeiteten Exeo und Exeo ST. Der 2.0 TDI-Motor wird in Österreich im Frühjahr 2011 auch in Kombination mit dem Multitronic-Getriebe angeboten, zudem spendieren die Spanier Rückleuchten in LED-Technologie.

Für besonders komfortbewusste wie auch sportlich-ambitionierte Fahrer ist die stufenlose Multitronic eine überzeugende Alternative zum Handschaltgetriebe. Im 1. Quartal 2011 ist diese besonders effiziente Automatik für den 2.0 TDI mit Common-Rail-Einspritzung und 105 kW (143 PS) lieferbar, der Normverbrauch liegt bei niedrigen 5,8 Litern je 100 km. Die elektronisch gesteuerte Multitronic arbeitet mit stufenlos veränderlichen Übersetzungen und lässt den Motor fast immer im Bereich seines optimalen Wirkungsgrads arbeiten. Für dynamische Fahrer hält sie ein Sportprogramm mit kürzeren Übersetzungen und einen manuellen Modus bereit, der über Schaltwippen am Lenkrad gesteuert wird.

Gute Nachrichten gibt's auch für die Passagiere im Fond. Vordersitze und Rückbank wurden neu gestaltet, die Beinfreiheit wurde dadurch um 44 mm vergrößert.

Kommentare