Seat Ibiza Cupra startet ab 22.990,- Euro

Auf der Vienna Auto Show hat der Seat Ibiza Cupra seine Weltpremiere gefeiert, ab März 2013 ist er erhältlich.

Die sportlichste Version des Seat Ibiza, der Ibiza Cupra, hat auf der Vienna Auto Show seine Premiere gefeiert. Im März 2013 kommt der schnittige Spanier dann zu den Seat-Händlern und ist ab 22.990,- Euro erhältlich.

Angetrieben wird der flotte Kleinwagen von einem 1,4 TSI Benzinmotor mit 180 PS (132 kW), geschaltet wird serienmäßig über ein 7-Gang-DSG-Automatikgetriebe.

Auf Wunsch kann man via Schaltwippen am Lenkrad die Gänge auch manuell sortieren. Damit die Leistung auch gut auf die Straße gebracht wird, verfügt der Ibiza Cupra über die XDS Differenzialsperre. Der Sprint von 0 auf 100 km/h wird in 6,9 Sekunden erledigt, die Höchstgeschwindigkeit liegt bei 228 km/h.

Im Schnitt soll sich der Ibiza Cupra dabei mit 5,9 Liter Benzin pro 100 Kilometer begnügen, der CO2-Ausstoß liegt bei 139 Gramm pro Kilometer. Zu erkennen ist der neue Ibiza Cupra an dem eigenständigen Design von Stoßfängern und Armaturen, sowie dem trapezförmigen Auspuffendrohr.

Serienmäßig verfügt das sportliche Topmodell der Baureihe schon über Bi-Xenon-Scheinwerfer, LED-Tagfahrlicht, LED-Rückleuchten, 17"-Alufelgen, Nebelscheinwerfer mit Abbiegelicht, Sportsitze im Cupra-Design, Tempomat, Climatronic, abgedunkelte Scheiben ab im Fond und noch vieles mehr.

Kommentare

Die neuesten Meldungen

Markenwelt