Seat Ibiza CUPSTER

Bei der Wörthersee-Tour 2014 wird Seat mit dem Ibiza CUPSTER ein radikal offenes Fahrspaß-Mobil präsentieren.

Zum 30. Geburtstag des Ibiza wird Seat bei der Wörthersee-Tour 2014 eine ganz besondere Version des Kleinwagens zeigen. Der Ibiza CUPSTER ist eine Mischung aus Cupra und Roadster, wovon auch der Name abgeleitet wurde. Das zweisitzige Spaßauto besitzt keinerlei Dach, und selbst die klassische Frontscheibe ist einem flachen, weit herumgezogenen Band aus Glas gewichen.

Gut geschützt sind der Pilot und seine Begleitung dennoch - dank der gegenüber dem Serienauto um 80 Millimeter tieferen Sitzposition. Als CUPSTER erscheint der Ibiza in völlig neuen Proportionen - breit, flach und noch kraftvoller.

Lackiert ist der Ibiza CUPSTER im eigens für das Unikat kreierten Farbton "New Orange". Als Antrieb kommt der aus dem Ibiza Cupra bekannte TSI mit 180 PS (132 kW) zum Einsatz, der an ein DSG Doppelkupplungs- getriebe gekoppelt ist.

Kommentare

Markenwelt