Seat stellt den Ibiza FR und Leon Cupra vor

1.4 TSI Doppellader mit 150 PS und 7-Gang DSG für die FR Version

SEAT ist eine der Hauptattraktionen beim diesjährigen Autosalon Barcelona , der vom 9. bis 17. Mai stattfindet. Zwei der sportlichsten Modelle der spanischen Marke werden erstmals der Weltöffentlichkeit präsentiert - der neue Ibiza FR , eine Symbiose aus Design, sportlichem Naturell und erstklassiger Leistung und der neue León Cupra , der sich noch imposanter gibt und sowohl im Inneren als auch in seinem Äußeren beträchtlich verändert wurde.

Der neue Ibiza FR - ausgesprochen sportlich

Die neue FR Version des Ibiza punktet gegenüber dem Vorgängermodell mit einigen Neuerungen, die allesamt für ein noch intensiveres Fahrerlebnis sorgen. Das neue SEAT Modell ist mit dem leistungsfähigen, doppelt aufgeladenen 1.4 TSI Motor ausgerüstet. Dank neuester Technik, die bei diesem Motor zur Anwendung kommt, bietet er noch bessere Elastizität, herausragende Leistung, sowie niedrigeren Spritverbrauch und geringere Emissionen, womit er die EU-5 Norm voll und ganz erfüllt.

Der kraftvolle Motor des Ibiza FR ist mit einem 7-Gang DSG verbunden, das sich durch Schaltwippen am Lenkrad bedienen lässt. Wie bei der Cupra Version wurde das Getriebe noch sportlicher abgestimmt.

Außerdem sorgt das XDS Fahrdynamiksystem für höheren Fahrkomfort und mehr Sicherheit. Dieses elektronisch gesteuerte System arbeitet mit dem ESP zusammen und wirkt als selbst blockierender Mechanismus. Er verbessert die Leistung des Fahrzeugs, wenn Traktion verloren geht, weil jenes Rad, das gerade die Bodenhaftung verliert, gebremst wird.

Das neue Design unterstreicht den sportlichen Charakter des Ibiza FR sowohl innen, als auch außen. Neue Stoßfänger mit einem Gitter in Wabenform lassen ihn noch angriffslustiger erscheinen und der mittige Kühlergrill ist entsprechend dem Arrow Design Konzept mit Chrom eingefasst. Weitere auffallende Elemente am Äußeren des FR sind Außenspiegel in Silberfarbe, 17-Zoll Felgen "Aera" Cosmos Silber bzw. das Doppelauspuffendrohr auf einer Seite.

Auch im Innenraum wird die sportliche Note besonders betont durch eine spezifische Instrumententafel mit FR Logo, ein neues Lenkrad mit DSG Schaltwippen und durch neue Sitzbezüge.

Was die serienmäßige Ausstattung betrifft, so verfügt das neue SEAT Modell unter anderem über ESP, TCS + EBA, ABS, Berganfahr-Assistent, Reifendruck-Kontrolle, Fahrer- und Beifahrer Airbag, Kopf-Thorax Airbag, Bordcomputer, Klimaanlage "Climatronic",  Radio CD/MP3 inkl. sechs Lautsprecher und Aux-In Eingang und Nebelscheinwerfer mit Kurvenlicht.

Der neue León Cupra - im völlig neuen Gewand

Die neue Version des León lässt das eindrucksvolle Äußere des beliebten SEAT Modells noch kraftvoller und spektakulärer erscheinen, dank verschiedener, neuer Gestaltungselemente.

Am deutlichsten springt die neue Silhouette mit den schwarzen, raffinierten, wabenförmigen Lüftungsschlitzen unterhalb des mittigen Kühlergrills ins Auge. Am vorderen Stoßfänger befindet sich gut sichtbar auf jeder Seite der Cupra-Schriftzug , ganz in Schwarz.

Das Heck glänzt mit einer starken Schürze in Schwarz am unteren Ende des Stoßfängers, einem ovalen Doppelauspuffendrohr in Hochglanz Stahl und dem charakteristischen Cupra-Schriftzug in der Mitte der Heckklappe.

Von der Seite betrachtet, zeigt der León Cupra geringere Bodenfreiheit im Vergleich zur León Standardversion, was dem Fahrzeug das Flair eines Rennwagens verleiht. Die spektakulären 18-Zoll Felgen , auffallende Radkästen und Außenspiegelgehäuse in Schwarz sind charakteristische Eigenschaften dieses SEAT Modells.

Alle Elemente im Innenraum sind in Schwarz gehalten, im Gegensatz zu den üblicherweise hellen Farbtönen bei anderen SEAT Modellen. Da ist zum einen das Lederlenkrad mit aluminiumfarbenen Einlagen und dem Cupra-Logo sowie ein dazu passender Schaltknauf , ebenfalls mit dem Cupra-Logo . Weitere sportliche Details sind die weiß hinterlegten Instrumentenanzeigen und die Aluminiumpedale .

Besonders hervorzuheben sind die León Cupra Sportsitze mit Schalendesign wie in einem echten Rennwagen, integrierten Kopfstützen und dem "Cupra" Emblem auf der Rückseite der Sitzlehnen. Diese Sitze bieten eine hervorragende Seitenstütze, insbesondere in Kurven und sorgen so für noch mehr Fahrkomfort . Ein attraktives Novum sind die optionalen schwarzen Ledersitzbezüge mit weißen Ziernähten.

Ebenso wie sein Vorgängermodell ist auch der neue León Cupra mit dem kraftvollen 240 PS 2.0 TSI Motor ausgerüstet, der hervorragende Leistung bietet und für außergewöhnlich effizienten Treibstoffverbrauch sorgt. Die Spitzengeschwindigkeit liegt bei 247 km/h , die Beschleunigung von 0 auf 100 km/h erfolgt in lediglich 6,4 Sekunden und einen Standardkilometer legt er in 26,4 Sekunden zurück. Gleichzeitig beträgt der Normverbrauch 8,3 Liter auf 100 km .

Der neue SEAT León Cupra ist serienmäßig unter anderem mit XDS - eine erweiterte Differentialsperre , ABS und TCS, ESP mit EBA Bremsassistent , Reifendruck-Kontrolle , Fahrer- und Beifahrerairbag, Seiten- und Kopfairbag, Klimaanlage "Climatronic", Nebelscheinwerfer mit Abbiegelicht, Bordcomputer, Tempomat , Sportfahrwerk und Radio CD/MP3 inkl. acht Lautsprecher und Cup-Eingang (kombinierter USB- und Aux-In Eingang ausgestattet.

In Österreich ist der Ibiza FR voraussichtlich ab Mitte Juni erhältlich, während der León Cupra wahrscheinlich schon ab Anfang Juni präsent sein wird. Die Preise stehen derzeit noch nicht fest .

Kommentare