IAA: Seat stellt Leon Cross Sport Concept vor

Auf der IAA hat Seat mit dem Leon Cross Sport einen Ausblick auf ein sportliches Crossover auf Basis des Leon gegeben.

Mit dem Leon Cross Sport verbindet Seat die Performance eines kompakten Sportwagens mit der Vielseitigkeit eines SUV mit Allradantrieb. Die auf Basis des Leon SC entstandene Studie wird von einem 2,0 Liter TSI mit 300 PS (211 kW) angetrieben und ist mit einem Allradantrieb ausgestattet. Für den Sprint von 0 auf 100 km/h vergehen nur 4,9 Sekunden, womit der Leon Cross Sport noch dynamischer ist als der Leon Cupra.

Das Concept Car bietet auch das neue Seat FullLink-Infotainmentsystem, das beste Konnektivität bietet. Auch wenn Seat den Leon Cross Sport auf der IAA nur als Showcar zeigt, wäre eine Serienfertigung durchaus interessant.

Kommentare

Die neuesten Meldungen

Markenwelt