Verkaufsstart: Seat Leon ST 4Drive

Auf der Vienna Autoshow hat der Seat Leon ST 4Drive seine Weltpremiere gefeiert. Jetzt kann er auch schon bestellt werden.

Der neue Seat Leon ST ist nicht nur die erste Kombiversion eines Leon, ab sofort kann der praktische Lademeister als erster Leon auch mit Allradantrieb bestellt werden.

Vor allem in Österreich erwartet sich der Importeur dadurch einen deutlichen Aufschwung bei den Verkäufen, da der Leon Sparsamkeit, praktischen Nutzwert und Fahrspaß perfekt verbindet.

Bei der Motorisierung hat man die Wahl zwischen zwei verschiedenen TDI-Triebwerken mit 105 PS (77 kW) oder 150 PS (110 kW). Der Verbrauch liegt dabei zwischen 4,5 und 4,8 Liter pro 100 Kilometer.

Der permanente Allradantrieb des neuen Leon ST 4Drive gehört zu den modernsten und effizientesten Systemen dieser Art und ist mit einer Haldex-Kupplung der fünften Generation ausgerüstet.

Mit einem Kofferraumvolumen von 587 bis 1.470 Liter bietet der Leon ST 4Drive viel Platz fürs Gepäck und eignet sich dadurch auch sehr gut für Flottenkunden und Familien.

Bei der Ausstattung kann man für den Leon ST 4Drive zudem auch alle Optionen, die von den anderen Leon-Modellen bekannt sind, wählen, wie etwa die Voll-LED-Scheinwerfer, einen adaptiven Tempomat mit City-Notbremsfunktion oder den Spurhalteassistenten.

Ab April ist der neue Leon ST 4Drive mit 105 PS ab 23.990 Euro erhältlich. Der starke Diesel wird dann im Sommer nachgereicht.

Kommentare

Die neuesten Meldungen

Markenwelt