Premiere: Seat Leon ST

Seat hat jetzt erste Infos und Fotos zum neuen Leon ST veröffentlicht, der im Herbst 2013 auf den Markt kommen wird.

Mit dem Leon ST bietet Seat ab Herbst auch eine Kombi-Version seiner kompakten Modellreihe an. Der Leon ST verbindet dabei das dynamische Design gekonnt mit den Ladequalitäten, die man von einem Kombi erwartet.

Auf einer Länge von 454 Meter bietet der Leon ST ein Kofferraumvolumen von 587 Liter, welches durch Umklappen der Rücksitze auf bis zu 1.470 Liter erweitert werden kann. Damit übertrifft er sogar so manches Mittelklassemodell.

Dabei kann auch der Kombi die extrem sportliche Linienführung des 5-Türers beibehalten und passt sich perfekt in die neue Seat-Designsprache ein. Natürlich gibt es auch die Voll-LED-Scheinwerfer und die anderen Sicherheitsfeatures des normalen Leon für den Leon ST.

So kann man den sportlichen Lademeister auch mit dem adaptiven Tempomat, einem Fernlicht- und Spurhalteassistenten oder der "Adaptive Chassis Control" DCC ausrüsten.

Die adaptive Fahrwerksregelung ermöglicht verschiedene Fahrmodi, die je nach Geschmack und Fahrsituation zwischen einer komfortablen und sportlichen Auslegung geregelt werden können.

Bei der Motorisierung stehen ebenfalls die aus dem 5-Türer bekannten Aggregate zur Wahl. Bei den Benzinern sind das der 1,2 TSI mit 86 PS (63 kW) oder 105 PS (77 kW), der 1,4 TSI mit 122 PS (90 kW) oder 140 PS (103 kW) und der 1,8 TSI mit 180 PS (132 kW), der den Leon zum idealen Sportkombi macht.

Wer sich für einen Diesel entscheidet, kann vorab zwischen dem 1,6 TDI mit 90 PS (66 kW), dem 2,0 TDI mit 150 PS (110 kW) und dem 2,0 TDI mit 184 PS (135 kW) wählen. Die Motoren sind allesamt sehr sparsam unterwegs, selbst der Top-Diesel mit 184 PS benötigt nur 4,3 Liter pro 100 Kilometer, dies entspricht einem CO2-Ausstoß von nur 112 g/km.

Preise für den Seat Leon ST stehen noch nicht fest, werden aber rechtzeitig vor der Markteinführung bekannt gegeben.

Kommentare