Seat Leon über 1 Million mal verkauft

Seat hat wieder Grund zum Feiern: Die dritte Generation des Seat Leon hat die Marke von einer Million verkauften Fahrzeugen durchbrochen.

Seit seiner Markteinführung hat sich der Seat Leon zum Topseller des spanischen Autoherstellers entwickelt. Sein Debüt feierte der Leon III (Typ 5F) mit seinem komplett überarbeiteten Design im Jahr 2012 auf dem Pariser Autosalon; die Markteinführung folgte kurze Zeit später. In seiner aktuellen Version stieg der Leon zum meistverkauften Modell des Seat Sortiments auf und konnte sogar den Seat Ibiza überholen, der die Bestenliste zuvor 30 Jahre lang angeführt hatte.

Der in Martorell entworfene, entwickelte und gefertigte Seat Leon der neuesten Generation basiert auf der MQB-Plattform des Volkswagen Konzerns. Die Umrüstung auf diese Plattform erforderte damals eine Investition von 800 Millionen Euro und war ein bedeutender technologischer Fortschritt für das spanische Werk. Seat erhöhte damit nicht nur die Fertigungsqualität des Leon, sondern sicherte auch 1.600 Arbeitsplätze im eigenen Werk und mehr als 6.000 Arbeitsplätze in der Zulieferindustrie.

Der Vorstandsvorsitzende der Seat S.A., Luca de Meo, erklärt: "Der Seat Leon ist insbesondere in seiner dritten Generation eine unverzichtbare Säule unserer Marke. Er ist auf allen Kontinenten unser beliebtestes und bekanntestes Modell. Damit hat der Seat Leon wesentlich zu unserem jüngsten Absatzrekord beigetragen, den wir 2018 mit 517.600 ausgelieferten Fahrzeugen aufgestellt haben."

Noch ein paar interessante Fakten:

Der Seat Leon der ersten Generation kam im Oktober 1999 auf den Markt. Das Modell feiert in diesem Jahr also seinen 20. Geburtstag.

Insgesamt hat Seat 2.210.712 Exemplare des Leon verkauft. 534.797 Einheiten der ersten Generation, 675.915 der zweiten und 1.000.000 der dritten. Die aktuelle Generation hält damit einen Anteil von 45 Prozent aller in den vergangenen 20 Jahren verkauften Seat Leon.

Der Seat Leon wird auf allen Kontinenten verkauft. Von Spanien (dem derzeit größten Absatzmarkt), über Mexiko, Marokko, Singapur bis zu Neuseeland.

Deutschland, Spanien und Großbritannien sind die drei Märkte, auf denen der Seat Leon der dritten Generation am häufigsten verkauft wurde.

Die 1.000.000 Seat Leon, die seit 2012 verkauft wurden, würden in einer geraden Linie aufgestellt eine Strecke von 4.370 Kilometern ergeben.