Vienna Auto Show Fotos: Seat und Skoda

Die beiden VW-Konzerntöchter Seat und Skoda sind mit ihrer Modellpalette vertreten und geben mit Concept-Cars einen Ausblick in die Zukunft.

Am Seat-Stand steht die Studie IBL Concept im Vordergrund und zeigt, wie eine Mittelklasselimousine der Zukunft bei Seat aussehen könnte und in welche Richtung das Seat-Design gehen wird.

Bei den Serienmodellen steht die Ibiza-Familie im Mittelpunkt, die mit besonders attraktiven Preisen neue Kunden locken soll. Aber auch der Exeo, der ein Facelift erhalten hat, ist auf der Vienna Auto Show erstmals in Österreich zu sehen.

Skoda zeigt mit der Studie Vision D, wie ein neues Kompaktmodell der tschechischen Marke aussehen könnte. Sonst ist Skoda noch mit der gesamten Modellpalette vertreten, erstmals auch mit dem Superb GreenLine und dem Superb Laurin & Klement.

Mehr Fotos von anderen Marken auf der Vienna Auto Show finden Sie hier.

Kommentare

Die neuesten Meldungen

Markenwelt