Erstes Innenraumfoto vom neuen Skoda Fabia

Skoda hat jetzt auch ein erstes Innenraumfoto vom neuen Fabia veröffentlicht und erste Details zum Platzangebot verraten.

Der neue Skoda Fabia wird am Pariser Autosalon seine Premiere feiern und soll nicht nur mit einem schnittigeren Design aufwarten können, sondern auch mehr Platz als sein Vorgänger bieten.

Auf einem ersten Fotos sieht man schon den neuen Armaturenträger des Fabia, der schon auf den ersten Blick hochwertiger wirkt als beim aktuellen Modell.

Auch wenn der neue Fabia um 8 mm kürzer ist als sein Vorgänger, bietet er im Innenraum mehr Platz. Es ist dabei die Innenraumlänge um 8 mm gewachsen und die Ellbogenbreite vorne sogar um 21 mm. Beeindruckend ist auch das Kofferraumvolumen.

Mit einem Fassungsvermögen von 330 Litern ist der Kofferraum jetzt um nochmals 15 Liter vergrößert worden und übertrumpft dabei den Mitbewerb sehr deutlich. Durch Umklappen der Rücksitze kann das Volumen auf bis zu 1.150 Liter vergrößert werden.

Der neue Fabia kommt aber auch mit vielen "Simply Clever"-Details, wie etwa dem Eiskratzer in der Tankklappe oder einem Multimediahalter im Cupholder der Mittelkonsole. Viele Ablagen erhöhen den praktischen Nutzwert zusätzlich.

Erstmals in einem Skoda kommt auch die "MirrorLink"-Technik zum Einsatz, die Smartphone-Apps auf das Display des Infotainmentsystems bringt. Sehr nützlich ist die SmartGate-Funktion, mit der bestimmte Fahrzeugdaten wie Verbrauch oder Durchschnittsgeschwindigkeit in einer speziellen App auf dem Smartphone abgebildet werden und dort auch gespeichert werden können. Die Übermittlung der Daten erfolgt drahtlos mittels WiFi-Technik.

Kommentare

Die neuesten Meldungen

Markenwelt