Bonus statt Malus beim Skoda Fabia TDI und Roomster

Fabia um bis zu 950 Euro, Roomster um bis zu 740 Euro günstiger

Während die Novellierung der Normverbrauchsabgabe mit dem darin überlegten Bonus-Malus-System noch diskutiert wird, setzt Skoda jetzt schon ein Signal für alle umweltbewussten Autokäufer. Der Kauf eines Fabia mit sparsamem TDI-Motor wird ab sofort mit einem Bonus von bis zu 950 Euro honoriert. "Dieser Bonus ist mehr als dreimal so hoch als die Bonus-Idee des österreichischen Finanzministers", erklärt Max Egger, Geschäftsführer des österreichischen Skoda Importeurs, Intercar Austria. 

Mit dem Fabia TDI-Bonus werden die zwei 1.4 TDI (70 und 80 PS) wie auch der 1.9 TDI (105 PS) des Fabia Kurzheck, die auf einen Durchschnittsverbrauch zwischen 4,8 und 5,1 Liter auf 100 Kilometer kommen, noch attraktiver. Die TDI Motoren-Palette des Fabia startet nunmehr bereits ab 13.900 Euro.

Auch beim Roomster gibt Skoda auf das gesamte TDI-Modellprogramm des Minivan ab sofort einen Bonus von bis zu 740 Euro. Den Einstieg bei den Dieselmodellen macht der 1.4 TDI 70 PS ab 15.860 Euro.

Kommentare

Weitere Skoda Meldungen

Markenwelt