Skoda Kodiaq RS mit 239 PS

Der Skoda Kodiaq wird am Pariser Autosalon in einer sportlichen RS-Version seine Premiere feiern.

Skoda hat jetzt den Kodiaq RS als neues Topmodell seiner großen SUV-Baureihe angekündigt. Seine Premiere wird der sportlichste Kodiaq am Pariser Autosalon Anfang Oktober 2018 feiern. Der Power-SUV soll Kunden ansprechen, die aus Platzgründen einen SUV wählen, aber auf Sportlichkeit nicht verzichten möchten.

Angetrieben wird der Kodiaq RS von einem neuen 2,0 Liter BiTDI mit 239 PS (176 kW), mit dem der Kodiaq RS schon einen neuen Rundenrekord am Nürburgring erzielt hat. Mit einer Zeit von 9:29,84 Minuten war er der bislang schnellste siebensitzige SUV am Nürburgring.

Kommentare