Skoda Mountiaq Pickup-Concept

Der Skoda Mountiaq Concept ist das bereits sechste "Azubi Concept Car" von Skoda und wurde von 35 Lehrlingen der Skoda Berufsschule entworfen.

Insgesamt 35 Lehrlinge haben mit dem Mountiaq einen ganz besonderen Skoda auf die Räder gestellt. Das Einzelstück ist eine Pickup-Version des Kodiaq und besticht mit einem noch ausgeprägteren Offroad-Look. Der in Sunset Orange lackierte Mountiaq ist ganz auf den Einsatz im harten Gelände ausgelegt und liegt deutlich höher als der Serien-Kodiaq in Scout-Ausführung.

Das Fahrzeug ist in acht Monaten und über 2.000 Stunden Arbeitszeit entstanden. Angetrieben wird das Concept Car von einem 190 PS (140 kW) starken 2,0 TSI-Benzinmotor. Natürlich darf für die jungen Menschen auch die passende Soundanlage nicht fehlen: der Mountiaq verfügt über ein spezielles Soundsystem mit 2.000-Watt-Verstärker und 2.000-Watt-Subwoofer.

Der noble Innenraum kann u. a. mit einem leuchtenden Skoda-Logo am Dachhimmel, einem integrierten Kühlschrank und speziellen Verzierungen aufwarten.