Skoda Octavia - Modell 2017

Für das nächste Modelljahr spendiert Skoda dem Octavia ein großes Facelift und verfeinert die Technik.

Der frisch geliftete Skoda Octavia ist auf den ersten Blick an seinem neuen Frontdesign zu erkennen. Die Leuchteinheiten zeigen sich dabei in völlig neuem Design und sind auf Wunsch auch in Voll-LED-Ausführung zu haben. Im Innenraum finden sich neue Infotainmentsysteme, alle vier erhältlichen Geräte bekommen ein kapazitives Display im Glas-Design, das Topmodell bleibt das Navigationssystem Columbus, das nun eine Diagonale von 9,2" bekommt.

Neue Assistenzsysteme wie der Anhängerrangier- assistent, der Frontassist mit Fußgängerschutz und der Rear Traffic Alert halten ebenfalls Einzug in den neuen Octavia. Bei den Motoren kann man zwischen fünf TSI- und vier TDI-Triebwerken mit einer Leistung von 84 PS (63 kW) bis 184 PS (135 kW) wählen.

Bestellungen für den überarbeiteten Skoda Octavia sind ab Ende 2016 möglich, die Auslieferung startet im März 2017.

Kommentare