Sondermodell : Skoda Octavia Pacco

Sondermodell ab sofort ab 23.700 Euro bestellbar

Skoda erweitert die Octavia-Range mit dem neuen Sondermodell Octavia Pacco um eine exklusive und dem Zeitgeist entsprechende Variante. Aufbauend auf der Ausstattungslinie Elegance verfügt der neue Octavia Pacco neben der 2-Zonen-Climatronic und dem ESP mit Bremsassistent auch über einen Parksensor hinten, ein Lederlenkrad, Schaltknauf und Handbremshebelgriff in Leder sowie das Maxi-Dot-Display. Mit dem Radio "Stream" mit CD-MP3-Player und der Audiobuchse in der Mittelarmlehne, können zudem verschiedenste Audiogeräte angeschlossen und u. a. die Lieblingsmusik vom iPod oder vom MP3-Player abgespielt werden. Dank der Leder Stoff-Kombination "Duo", die in Onyx oder Ivory erhältlich ist, wird der Wohlfühlfaktor im Innenraum nochmals gesteigert. Wahre Eyecatcher sind auch die 16-Zoll-Leichtmetallfelgen Sirius, welche die sportlichen Gene des Octavia Pacco zur Geltung bringen.

Der Einstieg in die neue Welt des Octavia Pacco beginnt mit dem 1.6 l FSI mit 115 PS als Limousine ab 23.700 Euro und als Combi ab 24.900 Euro. Der 105 PS starke 1.9 l TDI mit serienmäßigem Dieselpartikelfilter ist als Limousine ab 24.210 Euro und als Combi ab 25.410 Euro erhältlich. Wahlweise ist das neue Sondermodell als Benziner mit dem Automatikgetriebe Tiptronic und als Diesel mit dem innovativen Automatikgetriebe DSG bestellbar. Und auch die Allrad-Freunde kommen mit dem neuen Octavia Pacco voll auf ihre Kosten - dieser ist als Combi 4x4 als 150 PS FSI, 105 PS TDI oder 140 PS TDI (beide mit Dieselpartikelfilter und 6-Gang-Schaltgetriebe) erhältlich. Der Preisvorteil, den das Sondermodell mit seinem Plus an Ausstattung bietet, beträgt 1.460 Euro.

Kommentare

Weitere Skoda Meldungen

Markenwelt