Neue Skoda Octavia und Superb Modelle

Ab sofort gibt es den Skoda Octavia und Superb auch mit TDI, Allrad und 6-Gang DSG Automatikgetriebe.

Lange blieb dieser Wunsch der Kunden unerhört, aber jetzt ist es soweit. Den Skoda Octavia Combi, Octavia Scout, Superb und Superb Combi gibt es jetzt mit dem 2,0 Liter TDI mit 140 PS (103 kW), 6-Gang-Doppelkupplungsgetriebe und Allradantrieb. Beim Allradantrieb übernimmt eine Haldex-Kupplung der vierten Generation die elektronische Steuerung der Kraftverteilung auf Vorder- und Hinterachse. Bewegt sich das Fahrzeug auf normalen, asphaltierten Straßen, gehen 96 Prozent der Antriebskraft auf die Vorderachse.

Sobald sich die Beschaffenheit der Fahrbahn verschlechtert, reagiert das Haldex-System in Sekundenbruchteilen und leitet das Drehmoment auf jene Räder um, welche die jeweils besten Traktonsbedingungen haben.

Die Einstiegspreise für den 2,0 TDI mit 140 PS, 4x4 und DSG 6-Gang liegen beim Octavia Combi bei 29.220 Euro und beim Octavia Scout bei 32.880 Euro. Beim Superb startet das gleiche Paket um 32.150 Euro bei der Limousine und um 33.250 beim Combi.

Kommentare

Die neuesten Meldungen

Markenwelt