Der neue Skoda Rapid - Erste Fotos

Skoda zeigt jetzt erste Fotos vom neuen Rapid, der am Pariser Autosalon 2012 seine Premiere feiern wird.

Mit dem Rapid bietet Skoda ein neues Modell zwischen Fabia und Octavia an. Der kompakte Skoda ist dabei das erste Modell, welches die neue Designsprache von Skoda zeigt.

Der knapp 4,5 Meter lange Rapid zeichnet sich durch klare Linien aus. Durch einen langen Radstand und die coupéartige Silhouette wirkt er schon im Stand sehr dynamisch. Trotz neuer Details bleibt der Rapid noch immer gleich als Skoda zu erkennen.

Sowohl die Frontpartie als auch die markentypischen Heckleuchten in C-Form machen auch den Rapid unverwechselbar zum Skoda. Natürlich soll auch wieder das Preis/Leistungsverhältnis jenem der Marke entsprechen, d.h. der Kunde bekommt viel Auto fürs Geld.

Zum Start werden vier Benzinmotoren und zwei Dieselaggregate zur Verfügung stehen, genaue Details zu Leistung und Ausstattung werden aber noch nachgeliefert - spätestens bei der Premiere am Pariser Autosalon. In Österreich kann man Ende 2012 mit dem neuen Skoda Rapid rechnen.

Kommentare