Neu: Skoda Rapid Spaceback ScoutLine

Skoda bringt den beliebten Offroad-Look jetzt auch in sein Kompaktmodell, Premiere des Rapid Spaceback ScoutLine ist auf der IAA.

Der Skoda Rapid Spaceback ScoutLine wird auf der IAA seine Premiere feiern und schon kurz danach auch zu den Händlern rollen.

Zu erkennen ist der Rapid Spaceback ScoutLine an seiner kernigen Outdoor-Optik mit markanten Kunststoffbeplankungen, 16"-Alufelgen und weiteren Designmerkmalen, die den Offroad-Look verstärken.
Skoda möchte mit dem Kompaktwagen im Offroad-Look vor allem Kunden ansprechen, denen der Abenteurer-Look gefällt, die aber keinen SUV benötigen.

Der neue Skoda Rapid Spaceback ScoutLine wird mit allen Aggregaten, die auch für die anderen Rapid Spaceback-Modelle verfügbar sind, kombinierbar sein. Bei den Benzinern kann man zwischen 90 PS, 110 PS und 125 PS wählen, die Dieselmotoren haben 90 PS oder 116 PS.

Preise hat Skoda noch keine verraten, diese werden dann wohl bei der Premiere in Frankfurt bekannt gegeben werden.

Kommentare

Die neuesten Meldungen

Markenwelt