Skoda Roomster Roadshow macht in Wien Station

Riesiger Zeppelin und themenbezogene Stationen für die ganze Familie

Skoda hat sich zur Markteinführung seines neuen Roomster etwas ganz Spektakuläres einfallen lassen: Die Roomster Roadshow, die am 28./29. Juli ihren Kick off in Prag gefeiert hat und in insgesamt 17 Städten in 11 europäischen Ländern Station macht. Hauptattraktion neben der vierten Skoda-Baureihe ist das Skoda Roomster Skyship , das über den Veranstaltungsorten fahren wird. Wenn es das Wetter erlaubt, lädt Skoda in den jeweiligen Städten die Gewinner der Roadshow-Wettbewerbe zu einer exklusiven Fahrt mit dem Roomster Skyship ein. In der Luxuskabine des 60 Meter langen Luftschiffs finden acht Personen Platz. Bei guten Wetterbedingungen bietet das Skyship damit pro Aufenthalt insgesamt rund 70 Passagieren das unvergessliche Erlebnis einer Zeppelin-Fahrt.

Im Rahmen ihrer Europatournee macht die Skoda Roomster Roadshow am 8. und 9. September 2006 in Wien bei der SCS am Südparkplatz Station. Damit bietet sie auch hierzulande allen Skoda-Fans die Möglichkeit, den neuen Roomster in einem unkonventionellen Umfeld zu erleben. Das Skoda Roomster Skyship wird natürlich auch in Wien mit dabei sein.

Bei seinen Nachtfahrten wird das Luftschiff mit einem "Night Sign-Screen", einer speziellen Vorrichtung für interaktive Kommunikation durch SMS Nachrichten, ausgestattet sein. Hier können die Besucher der Skoda Roomster Roadshow eine Botschaft von ihrem Mobiltelefon an das Luftschiff senden, die dann über der jeweiligen Stadt zu sehen ist .

Bei jedem der 17 Zwischenstopps - also auch in Wien - bietet die Roomster Roadshow mit zahlreichen themenbezogenen Stationen eine Menge Informatives und Unterhaltsames für die ganze Familie. Jede der Stationen (12 Meter hohe Container, vier davon zu ebener Erde und zwei davon im ersten Stock) richtet sich dabei an eine bestimmte Zielgruppe.

Die Station "Ratio" präsentiert Komfort, Fahrdynamik und Technik des neuen Skoda Roomster. Den Besuchern steht ein Touch Screen zur Verfügung, wo Produktinformationen z.B. über Motoren, Räder oder Beispiele für die Beladung abrufbar sind. Vorwiegend mit Emotionen und Ästhetik beschäftigt sich die Station "Emotion" . Abgesehen vom Fahrzeug selbst kann man hier verschiedene Wagenfarben und Sitzbezüge besichtigen. Außerdem gibt es eine Spiegelwand, Ausstattungsberatungen etc.

Mit einer Rutsche für Kinder, einem Eishockey-Match, einer Malwand und anderen Attraktionen ist die Station "Kids/Merchandising" ein Ort für Spaß und Unterhaltung. Daneben gibt es noch eine Lifestyle Collection, Merchandise Vitrinen, etc. Die "Cool/LED"-Station im ersten Stock mit Featuring Kabinen, PlayStation Konsolen, Graffiti etc, ist in erster Linie dem Sport und der Unterhaltung gewidmet. Neben einem Vorführmodell wurde hier auch eine große Videowand für Video Clips und Live Darbietungen auf der Showbühne installiert. Die Showbühne ist für Event Moderatoren, DJs und Musik Bands reserviert. Im ersten Stock befinden sich zudem eine Lounge , eine Bar sowie eine Terrasse für VIP Gäste .
 
Nähere Infos zum neuen Skoda Roomster ...

Kommentare

Weitere Skoda Meldungen

Markenwelt