Concept: Skoda Vision X

Mit dem Vision X hat Skoda jetzt einen Ausblick auf einen kleinen SUV mit Hybridantrieb gegeben.

Der Skoda Vision X soll zeigen, wie ein kleiner SUV der Marke aussehen könnte. Das Design zeigt sich dabei schon nahe an der Serie und wirkt wie eine Mini-Ausgabe des Skoda Kodiaq. Eine Innovation soll aber der Antrieb sein, erstmals setzt Skoda beim Vision X auf die Kombination von CNG/Benzin- und Elektromotor.

Der CNG-Antrieb verfügt über 130 PS (96 kW), wenn keine Erdgastankstelle zur Verfügung steht, kann man auch Benzin tanken. Unterstützt wird der Verbrennungsmotor von zwei Elektromotoren, wobei einer ein riemengetriebener Starter-Generator ist und der andere an der Hinterachse für einen elektrischen Allradantrieb sorgt. So kann der Skoda Vision X mit Front-, Heck- oder Allradantrieb bewegt werden. Für den Sprint von 0 auf 100 km/h sollen nur 9,3 Sekunden vergehen, die Höchstgeschwindigkeit liegt bei 200 km/h.

Skoda sollte diese spannende Mischung aus kleinem SUV und CNG-Hybridantrieb schnell auf die Straße bringen. Das Segment der kleinen SUV ist derzeit am Boomen, und die Konkurrenz hat schon viele interessante Modelle am Start.

Kommentare