Premiere: Der neue Skoda Superb

Wir waren bei der Premiere des neuen Skoda Superb live dabei und präsentieren die ersten Fotos und Infos vom neuen Skoda-Flaggschiff.

Der neue Skoda Superb zeigt sich in dritter Generation so dynamisch wie noch nie zuvor, bietet aber gleichzeitig auch noch mehr Platz, als der ohnedies schon sehr geräumige Vorgänger. Das Design ist eine Weiterentwicklung der bisherigen Designlinie und wirkt am Superb mit seiner gestreckten Form noch eleganter. Die geschliffenen Kanten stehen dem neuen Flaggschiff von Skoda dabei besonders gut.

Im Vergleich zum Vorgänger hat man diesmal auf eine getrennt zu öffnende Heckklappe verzichtet, was vor allem aus Gewichts- und Designgründen passiert ist. Eine Klasse für sich ist das Platzangebot im Superb, der im Vergleich zum Vorgänger nochmals mehr Kniefreiheit im Fond und damit schon Platzverhältnisse wie in der Luxusklasse bietet. Das Design der Armaturenlandschaft erinnert an den Octavia, wirkt im Superb aber noch eleganter und aufgeräumter.

Hinter der großen Heckklappe findet man jetzt Platz für bis zu 625 Liter, durch Umklappen der hinteren Sitze entstehen sogar über 1.700 Liter Stauraum. Natürlich verfügt der neue Superb auch wieder über viele "Simply Clever"-Lösungen, wie eine elektrisch zu öffnende Heckklappe, einen Eiskratzer im Tankdeckel oder in den vorderen Türen integrierte Regenschirme.

Bei der Motorisierung kann man zum Start zwischen dem 1,4 TSI mit 125 PS (92 kW), dem 1,4 TSI mit 150 PS (110 kW), dem 1,8 TSI mit 180 PS (132 kW), dem 1,6 TDI mit 120 PS (88 kW), 2,0 TDI mit 150 PS (110 kW) und dem 2,0 TDI mit 190 PS (140 kW) wählen. Die starken Diesel sind zudem mit dem 4x4 Allradantrieb erhältlich.

Natürlich sind für den neuen Superb auch die schon vom Octavia bekannten Assistenzsysteme wie adaptiver Tempomat, Notbremsassistent und Spurhalteassistent erhältlich. Zusätzlich gibt es für den Superb noch weitere neue Systeme wie einen Rear Cross Traffic Alert, ein verstellbares Dämpfersystem und ein neues Fernlicht für die Xenon-Scheinwerfer.

Erhältlich ist der neue Skoda Superb ab Juni 2015, der Kombi wird dann im September folgen.

Kommentare

Die neuesten Meldungen

Markenwelt