Alle Details zum Skoda Vision E

Mit dem Vision E hat Skoda in Shanghai einen Ausblick auf einen rein elektrisch betriebenen SUV gegeben.

Skoda hat auf der Auto Show in Shanghai mit dem Vision E einen sehr deutlichen Ausblick auf einen zukünftigen SUV mit rein elektrischem Antrieb gegeben. Der Vision E zeigt sich dabei als SUV-Coupé mit einer Länge von 468,8 cm. Das Design wirkt sehr sportlich und ist eine Weiterentwicklung der aktuellen Designlinie.

Sehr markant sind dabei die Matrix-LED-Scheinwerfer und die LED-Heckleuchten ausgefallen, die dem Fahrzeug einen eigenständigen Charakter verleihen. Angetrieben wird der Vision E von zwei E-Motoren, die über eine Systemleistung von 225 kW (306 PS) verfügen. Die Kraftübertragung erfolgt dabei auf alle vier Räder.

Die Höchstgeschwindigkeit liegt bei 180 km/h, und die Reichweite soll bei 500 Kilometern liegen. Der Vision E soll auch autonomes Fahren auf Level 3 ermöglichen, d.h. es stehen ein Car Park Autopilot, ein Stauassistent und ein Autopilot für Autobahnfahrten bereit. Eine Serienversion des Vision E wird vermutlich 2019 auf den Markt kommen.

Kommentare