Skoda Yeti und weitere Premieren in Genf

Octavia GreenLine und Fabia Scout werden ebenfalls am Skoda-Stand in Genf präsentiert.

Skoda Auto präsentiert auf dem diesjährigen internationalen Autosalon in Genf den neuen Yeti der Weltöffentlichkeit. Der neue Yeti basiert auf der bereits unter gleichem Namen vorgestellten Designerstudie und ist sowohl für den städtischen Verkehr, als auch für die Freizeit bestimmt. Modernste Technologien sollen dabei nicht nur für ein ausgezeichnetes Fahrverhalten auf der Landstraße, sondern auch für vorzügliche Eigenschaften im Gelände sorgen. Der neue Yeti ist der erste SUV von Skoda und stellt gerade für jene Kunden, die einen kompakten, zugleich aber robusten, universellen und äußerst sicheren Wagen suchen, eine praktische und clevere Lösung dar.

In Genf wird auch der Octavia GreenLine seine Weltpremiere feiern und damit die Palette der auf niedrigen Verbrauch getrimmten Skoda-Modelle erweitern. Der neue Ocatvia GreenLine kommt auf einen Verbrauch von nur 4,4 Litern auf 100 Kilometer und eine CO2-Emission von 116 g/km, wobei das gute Fahrverhalten aufrecht erhalten bleibt. Die Motorisierung des Octavia GreenLine entspricht den aktuellen Trends - Downsizing und Common-Rail-Technologie. Der völlig neu entwickelte 1,6 TDI mit Common Rail-Technologie und einer Leistung von 77 kW / 105 PS stellt dem Fahrer ein maximales Drehmoment von 250 Nm bei 1900 U/min zur Verfügung.

Darüber hinaus wird in Genf auch die konsequente Fortsetzung der Serienlinie Scout gezeigt - der Fabia Scout . Zudem ist auch der Rennwagen Fabia S2000 zu sehen, der erst kürzlich sein erfolgreiches Debüt bei der Rallye Monte Carlo feierte und so den Grundstein zu einer neuen Ära von Skoda Motorsport eingeleitet hat.

Weiteres Highlight wird auch die Vorstellung der sogenannten EMO-Konzepte sein, der Designstudien von Skoda, die den emotionalen Ausdruck der Fahrzeuge und der Marke vermitteln sollen. Die Konzepte zeigen den aktuellen Designstil des Unternehmens, der neben Funktionalität auch Lebensfreude und ausgeprägte Stilsicherheit betont. Die Studien, die sich sowohl auf Innenräume, als auch auf die Karosserien konzentrieren, zeigen die Möglichkeiten und das Können der Designerwerkstatt von Skoda.

Kommentare

Die neuesten Skoda Meldungen

Die neuesten Meldungen

Markenwelt