Smart Fortwo CNG : Weltpremiere des Erdgas-Smart

Weltpremiere auf der AMI in Leipzig

Ein Smart Fortwo mit Erdgasantrieb wird auf der Auto Mobil International (1. bis 9. April 2006) in Leipzig seine Weltpremiere feiern. Der Fortwo CNG (Compressed Natural Gas) verfügt über einen bivalenten Antrieb, kann also wahlweise mit Gas oder Benzin betrieben werden. Die beiden Erdgastanks mit insgesamt 32 Litern Volumen und der Benzintank mit zwölf Litern Volumen sind im Unterboden untergebracht.

Innenraum und Kofferraumvolumen bleiben dadurch unverändert. Einzige Ausnahme: Auf der Mittelkonsole befinden sich Ladezustandsanzeige und der Schalter zum Wechsel zwischen beiden Antriebsarten. Der Wechsel zwischen beiden Kraftstoffarten ist auch während der Fahrt möglich. Bei einem Normverbrauch von ca. 3,2 Kilogramm Erdgas oder 4,7 Litern Benzin auf 100 Kilometer soll die Reichweite des bivalenten Smart bei 385 Kilometern liegen.

auto-reporter



Kommentare

Weitere smart Meldungen

Markenwelt