Smart bringt neues Sondermodell "edition cityflame"

Ab sofort bietet Smart den fortwo als "edition cityflame" an. Das auffällige Sondermodell startet bei 15.060 Euro.

Das neueste Smart-Sondermodell heißt "edition cityflame" und kommt in der auffälligen Perleffektlackfarbe "flame yellow" auf den Markt. Auf Wunsch können die Bodypanels aber auch in Schwarz gewählt werden.

Vor allem das knallige Gelb bietet eine perfekte Kombination zu der schwarzen tridion-Sicherheitszelle, den exklusiven schwarz lackierten 3-Doppelspeichen-Leichtmetallrädern sowie den schwarzen Außenspiegelklappen.

Im Innenraum wird das Farbspiel fortgeführt: Die Sitzflächen in schwarzer Lederoptik sind umrahmt von gelben Kunstledereinsätzen und mit gelben Ziernähten verarbeitet. Auch die Instrumententafel in Lederoptik ist mit einer gelben Ziernaht aufgewertet.

Zu den weiteren Merkmalen zählen das zweigeteilte Kniepad in schwarz/gelber Lederoptik, das 3-Speichen-Ledersportlenkrad mit Schaltwippen und gelber Ziernaht und speziell angefertigte Fußmatten mit eingesticktem "cityflame"-Schriftzug.

Das auf 2.400 Exemplare limitierte Modell basiert auf der Ausstattungslinie "passion" und verfügt schon über das automatische Schaltprogramm, elektrische Fensterheber, Klimaanlage mit automatischer Temperaturregelung, sowie ein transparentes Panoramadach. Zusätzlich ist auch noch das Audio-System "basic" mit an Bord.

Den fortwo cityflame gibt es als Coupé und als Cabrio mit dem 1,0 Liter Benzinmotor in den Leistungsstufen 71 PS (52 kW) und 84 PS (62 kW). Das günstigste Modell, das 71 PS starke Coupé, kommt auf 15.060 Euro, das teuerste Modell, das 84 PS starke Cabrio, kommt auf 18.800 Euro. Die Markteinführung erfolgt im April 2013.

Kommentare

Markenwelt