Smart fortwo edition BoConcept

Smart bringt in Kooperation mit dem dänischen Interieur-Spezialisten BoConcept ein limitiertes Sondermodell des fortwo auf den Markt.

Die Interieur-Spezialisten von BoConcept haben sich das Interieur, aber auch das Exterieur des Smart fortwo vorgenommen, und so ist die Smart fortwo edition BoConcept entstanden.

Zu erkennen ist das Sondermodell an den in einem markanten Gelbton gehaltenen Spiegelkappen sowie den Nabenabdeckungen der Leichtmetallräder sowie der speziellen Lackierung, bei der die Bodypanels in Kristallweiß matt lackiert sind und die tridion-Sicherheitszelle sowie die Leichtmetallfelgen in Anthrazit glänzend.

Im Innenraum finden sich Sitze in Lederoptik in der Farbe "Tabak-Braun", die einen grauen Stoffeinsatz und Doppel-Ziernähte im Farbton "Light Lemon" haben. Auch die Türverkleidungen, die Instrumententafel und das Kneepad leben vom Kontrast zwischen tabakbrauner Lederoptik und limonengelber Ziernaht.

Bestellungen für die Sonderedition werden ab sofort entgegen genommen, die günstigste Variante, das Coupé mit dem 1,0 Liter Benziner mit 71 PS (52 kW), startet ab 15.066,72 Euro. Das Sondermodell basiert auf der "passion"-Ausstattung und hat schon elektrische Fensterheber, das automatische Schaltprogramm, ein Panoramadach und eine Klimaanlage an Bord.

Der Smart fortwo edition BoConcept ist auch mit dem 84 PS (62 kW) Benzinmotor oder in der Elektroversion mit 55 kW sowie als Coupé oder Cabrio erhältlich.

Kommentare

Die neuesten Meldungen

Markenwelt