Sondermodell: Smart fortwo edition sharped

Ab Mai 2012 gibt es vom Smart fortwo das limitierte Sondermodell "sharped". Bestellungen werden bereits jetzt entgegen genommen.

Zu den äußeren Merkmalen des Smart fortwo editon sharped zählt der auffällige Kontrast von elegantem Schwarz und extravagantem Rot. Die tridion-Sicherheitszelle und die Außenspiegelgehäuse stechen in roter Lackierung hervor, während das restliche Exterieur in Schwarz gehalten ist.

Kontrastreich geht es ebenso im Innenraum zu. Rote Doppelziernähte an den Sitzen und der Instrumententafel sorgen für farbige Akzente. Die Sitze sind in schwarzem Leder, Instrumententafel und Kniepad in schwarzer Lederoptik ausgeführt.

Serienmäßig an Bord sind das Audiosystem basic sowie exklusive Fußmatten. Das limitierte Modell basiert auf der Ausstattungslinie passion und bringt daher unter anderem schon von Haus aus das automatische Schaltprogramm softouch, elektrische Fensterheber, Klimaanlage mit automatischer Temperaturregelung sowie ein Panoramadach mit Sonnenschutz mit.

Auf Wunsch sind eine elektrische Servolenkung, Sitzheizung, ein abschließbares Handschuhfach oder das Smart Soundsystem mit fünf Lautsprechern erhältlich.

Erhältlich ist das Smart fortwo Sondermodell als Coupé und Cabrio, entweder mit dem 71 PS (52 kW) starken mhd-Benzinmotor oder dem 84 PS (62 kW) Benzinmotor. Das Coupé mit dem schwachen Benzinmotor kommt auf 15.532,60 Euro, das Cabrio mit gleicher Motorisierung auf 18.482,60 Euro.

Für den Smart fortwo edition sharped mit 84 PS sind in Coupé-Version 16.237,76 Euro und für das Cabrio 19.276,57 Euro fällig.

Kommentare

Die neuesten Meldungen

Markenwelt