smart fortwo BRABUS electric drive am Genfer Autosalon

Exklusives Showcar mit Elektroantrieb

Der smart fortwo hat im letzten Jahr seine Verkaufszahlen um 39 Prozent gesteigert und wird dieses Jahr in 41 Ländern der Erde vertreten sein. Die smart Geschichte ist eine Erfolgsgeschichte, denn der Zweisitzer smart fortwo wird in aller Welt immer beliebter . Im letzten Jahr stieg sein Absatz auf den Rekordwert von 134.700 Einheiten - gegenüber dem Vorjahr entspricht das einem Plus von 39 Prozent.

Hierzu haben vor allem der große Erfolg des smart fortwo in den USA sowie zweistellige Zuwächse in den angestammten europäischen Märkten beigetragen. Bereits im ersten Verkaufsjahr konnten in den USA 24.600 Fahrzeuge ausgeliefert werden. Die USA sind damit nach Italien (33.800) und Deutschland (32.000) der drittgrößte Markt für smart. In 2009 wird der smart fortwo zudem in China, Brasilien, Dänemark und Serbien eingeführt.

smart fortwo electric drive - Fahrerprobung in den Metropolen der Welt

Im Jahr 2006 feierte das Konzept des Elektro-smart Weltpremiere. Bereits 2007 läutete der smart fortwo electric drive die erste Pilotphase für realitätsnahen Kundenbetrieb mit einem leisen, hoch effizienten und lokal emissionsfreien Elektroantrieb ein. Seither sind insgesamt 100 smart fortwo electric drive der ersten Generation als Testflotte im Alltagsbetrieb in London unterwegs.

Im September 2008 präsentierte smart den smart fortwo electric drive der zweiten Generation . Das neue Elektrofahrzeug wird mit einer innovativen Lithium-Ionen-Batterie ab Ende 2009 in Kleinserie vom Band rollen. In dieser Phase sollen neben technischen Erfahrungen mit der neuartigen Batterie vor allem weitere Erfahrungen im Praxistest bei Kunden gesammelt werden. Diese fließen in die Weiterentwicklung des emissionsfreien Fahrzeugkonzeptes ein. In Europa werden die Fahrzeuge zunächst in Berlin, Paris, Rom, Mailand und Pisa eingesetzt , weitere Städte sind in Planung. In den USA werden derzeit ebenfalls mehrere Standorte auf Einsatzmöglichkeiten geprüft.

smart fortwo BRABUS electric drive - exklusives Showcar mit Elektroantrieb

Umweltfreundlichkeit bedeutet keineswegs Verzicht. Der hochwertig ausgestattete smart fortwo beweist täglich, dass ein ökologisch sinnvolles Automobil Charme haben und Spaß machen kann - sonst hätte der innovative Zweisitzer nie den Status eines Kultautos erreicht. smart-BRABUS hebt den smart fortwo auf ein höheres Niveau.

In Genf feiert ein seriennahes Showcar von smart-BRABUS mit Elektroantrieb und moderner Lithium-Ionen-Batterie Weltpremiere. Ökologie und ein Erlebnis für alle Sinne gehen hier Hand in Hand. Beim smart fortwo BRABUS electric drive geht es vor allem darum, durch ein leichtes, luftiges Design gepaart mit edlen natürlichen Materialien Einklang mit der Umwelt zu demonstrieren und gleichzeitig den Genuss an Besitz und Einsatz dieses Fahrzeuges auf ein noch höheres Niveau zu heben.

Durch einen exklusiven grünen Mattlack wirkt das Fahrzeug elegant und trendy. Ein weißes Cabrioverdeck sowie LED-Tagfahrlicht runden das harmonisch abgestimmte Erscheinungsbild äußerlich ab. Dazu passt das in Leder und Stoff gestaltete Interieur in den Farbtönen grün und weiß .

Einen sportlichen und funktionellen Eindruck vermitteln das Sportfahrwerk mit BRABUS "Monoblock VII" Leichtmetallrädern in fünf Doppelspeichen Design sowie mattweiße Applikationen im Exterieur und Interieur. Damit andere Verkehrsteilnehmer den eigentlich geräuschlos fahrenden smart nicht überhören, ist der smart fortwo BRABUS electric drive aus Sicherheitsgründen zusätzlich mit einem BRABUS-Soundgenerator ausgerüstet, welcher über die Leistungsabgabe ein speziell für den smart fortwo electric drive entwickelten Klang erzeugt.

Das Showcar ist ein Ausblick auf die Serie, in der - wie bei allen smart bisher auch - eine smart-BRABUS Variante einen festen Platz haben wird.

smart fortwo "edition limited three" - neues Sondermodell weckt Frühlingsgefühle

smart begrüßt den Frühling mit einer in melon green metallic lackierten und umfangreich ausgestatteten Sonderserie und führt damit die Tradition der smart-Sondermodelle fort. Die Basis für die neue Edition, die als Coupé und als Cabriolet erhältlich ist, bildet die Ausstattungsvariante "passion" . Ökologisch setzt die Sonderserie des neuen smart fortwo auf "Grün" - dank der serienmäßigen micro hybrid drive (mhd) Technologie mit einer komfortablen Start-Stopp-Automatik . Das System ist perfekt auf das automatisierte Schaltgetriebe des smart fortwo abgestimmt und arbeitet vollautomatisch ohne Kuppeln und Schalten. Die Start-Stopp-Automatik senkt den kombinierten Verbrauch um etwa acht Prozent (Verbrauch NEFZ: 4,4 Liter Coupé, 4,5 Liter Cabrio). Die CO2-Emissionen mit Start-Stopp-Automatik reduzieren sich auf 104 Gramm pro Kilometer beim Coupé respektive auf 106 Gramm pro Kilometer bei der Cabrio Version.

Die Preise in Österreich betragen für das Coupé 15.921 Euro und als Cabrio 18.721 Euro .

Kommentare

Die neuesten smart Meldungen

Die neuesten Meldungen

Markenwelt