smart fortwo für New Yorker Polizei

Smart USA hat die ersten 100 smart fortwo an die New Yorker Polizei ausgeliefert, weitere 150 Fahrzeuge sind bestellt.

Das New York City Police Department (NYPD) ersetzt damit die bisher in der Stadt eingesetzten dreirädrigen Motorräder. Wendig, geräumig, zuverlässig: Das sind die wesentlichen Gründe, warum sich das Support Services Bureau (SSB) der New Yorker Polizei dafür entschieden hat, die 9.000 Fahrzeuge umfassende Flotte der New Yorker Ordnungshüter um 250 smart fortwo zu ergänzen. Ebenfalls entscheidend: Anders als die bisher eingesetzten dreirädrigen Motorräder besitzen die smart eine Klimaanlage und erleichtern so den Streifenpolizisten ihren Dienst im heißen New Yorker Sommer.

Die weiß-blauen Polizei-smart sind spezifisch ausgerüstet, unter anderem mit Blaulicht auf dem Dach und einem Polizei-Funkgerät. Officer Ralph Jefferson, der einen der ersten smart fortwo übernahm und damit in Chinatown unterwegs ist, freut sich: "Der smart ist geräumig und flink und macht meinen Job deutlich einfacher. Und außerdem höre ich von allen Seiten: Die kleinen Streifenwagen sind ja richtig goldig."

Kommentare

Markenwelt