Erster Supersportwagen aus Polen

Mit dem Arrinera Hussarya GT kommt erstmals ein Supersportwagen aus Polen auf den Markt.

Speziell für den Einsatz auf der Rennstrecke ist der Arrinera Hussarya GT entwickelt worden. Er ist auch der erste Supersportwagen aus Polen und soll bei verschiedenen Rennserien an den Start gehen. Das Fahrzeug wurde für die FIA GT3 Spezifikationen adaptiert und soll auch beim Goodwood Festival of Speed zu sehen sein. 

Angetrieben wird der polnische Supersportwagen von einem V8 Benzinmotor mit einer Leistung von 505 PS. Die Schaltung erfolgt über ein sequentielles 6-Gang-Getriebe. Der Preis für den Arrinera Hussarya GT liegt bei 229.000 US$ (derzeit ca. 218.000 Euro), Steuern sind dabei noch nicht enthalten.

Kommentare