US-Premiere: Subaru Crosstrek Hybrid

Subaru hat jetzt in Amerika mit dem Crosstrek Hybrid sein erstes Plug-in-Hybrid-Modell präsentiert.

Bei uns wird der Subaru Crosstrek als Subaru XV verkauft. In Amerika ist jetzt erstmals die Plug-in-Hybrid-Version des Kompaktautos mit SUV-Genen präsentiert worden. Der Crosstrek Hybrid verfügt neben dem 2,0 Liter-Benzinmotor noch über zwei Elektro-Motoren, wobei einer als Startergenerator fungiert und der andere den Benzinmotor mit zusätzlicher Leistung versorgt.

Genaue Leistungsdaten der Hybrideinheit hat Subaru nicht verraten, lediglich dass man im E-Modus bis zu 105 km/h schnell unterwegs sein kann. Die 8,8 kWh große Batterie soll eine rein elektrische Reichweite von rund 27 Kilometern ermöglichen.

Der Crosstrek Hybrid verfügt zudem über die vom XV bekannten Sicherheitssysteme und wird in Amerika schon in Kürze zu den Händler n rollen. Der Preis für den Subaru Crosstrek Hybrid liegt in den USA bei 34.995 US$, ob die Hybrid-Version auch zu uns kommt, wird man erst sehen.

Kommentare