IAA-Premiere: Der neue Subaru Impreza

Ab Dezember 2017 ist der neue Subaru Impreza in Österreich erhältlich.

Auf der IAA hat Subaru die Europa-Version des neuen Impreza präsentiert. Aufbauend auf der neuen Subaru Global Plattform, verfügt der neue Impreza über zahlreiche neue Assistenzsysteme wie das Fahrerassistenzsystem EyeSight. Das Design des neuen Subaru Impreza ist sehr schnittig geworden und wirkt hochwertiger als beim Vorgänger. Auf Wunsch gibt es auch Voll-LED-Scheinwerfer.

Im Innenraum wirkt der Impreza ebenfalls hochwertiger und moderner als bisher, ein bis zu 8" großer Touchscreen erleichtert die Bedienung des Entertainmentsystems und Navis. Weiters liefert er das Bild der Rückfahrkamera. Angetrieben wird der neue Impreza vorab ausschließlich von einem 1,6 Liter-Boxer-Benzinmotor mit einer Leistung von 114 PS (84 kW). Die Kraft wird serienmäßig über ein überarbeitetes Lineatronic-CVT-Getriebe an alle vier Räder übertragen. Wie bei Subaru üblich, verfügt auch der neue Impreza wieder über den Symmetrical AWD Allradantrieb.

Der Subaru Impreza 1,6i Pure startet ab Dezember bei 22.990 Euro und beinhaltet schon ein Infotainmentsystem mit 6,5"-Monitor, eine Klimaautomatik und vieles mehr. Alternativ gibt es noch den Impreza 1,6 i Style Navi ab 26.990 Euro mit Voll-LED-Scheinwerfern, 17"-Alufelgen, Navi und Subaru Rear Vehicle System mit Querverkehrsassistent und Spurwechselassistent.