2. Generation: Der neue Subaru XV

Subaru hat am Genfer Autosalon die zweite Generation des XV präsentiert.

Vor fünf Jahren hat Subaru mit dem XV eine neue Modellreihe ins Leben gerufen, jetzt wurde die zweite Generation des XV präsentiert. Das Design ist jenem der ersten Generation zwar auf den ersten Blick sehr ähnlich, dennoch wirkt der neue XV deutlich dynamischer, viel harmonischer und auch hochwertiger. Sehr markant sind die Leuchteinheiten an Front- und Heckpartie ausgefallen. Geblieben ist der Offroad-Look mit der grauen Kunststoffbeplankung der Radhäuser.

Deutlich hochwertiger wirkt auch der Innenraum. Ein neuer 8"-Touchscreen ist ebenfalls mit an Bord, und der neue XV soll auch eine bessere Geräuschdämmung haben als bisher. Der 446,5 cm lange XV wird nur mit Allradantrieb und einem 2,0 Liter Boxer-Saugmotor mit 156 PS (115 kW) in Kombination mit einem CVT-Getriebe erhältlich sein.

Kommentare