Subaru XV Crosstrek Hybrid

In New York feierte der erste Hybrid-Subaru, der XV Crosstrek Hybrid, seine Weltpremiere.

Erstmals bietet Subaru mit dem XV Crosstrek Hybrid jetzt auch ein Hybrid-Modell an. Das vor allem auf den US-Markt zugeschneiderte Antriebskonzept soll den kompakten Allradler noch effizienter machen.

Die Kombination aus 2,0 Liter Boxer-Benzinmotor und Elektromotor soll aber auch ein dynamischeres Fahren ermöglichen. Der Benzinmotor hat eine Leistung von 148 PS (109 kW) und wird ergänzt vom 14 PS (10 kW) starken Elektromotor.

Bis zu einer Geschwindigkeit von 40 km/h kann man auch über eine kurze Distanz rein elektrisch unterwegs sein. Der Subaru XV Crosstrek Hybrid verfügt serienmäßig über eine CVT-Automatik, die für eine lineare Leistungsentfaltung ohne Zugunterbrechung sorgt, bei voller Beschleunigung aber auf einem hohen Drehzahlniveau verweilt und so die Passagiere mit einem nervigen Dröhnen beglückt.

In Nordamerika wird der Hybrid-Subaru ab Herbst 2013 erhältlich sein, ob er auch nach Europa kommt, ist noch nicht bekannt.

Kommentare

Die neuesten Meldungen

Markenwelt