Suzuki Celerio: Europapremiere in Genf

Am Genfer Autosalon wird der neue Suzuki Celerio seine Europapremiere feiern, die Weltpremiere war in Indien.

Auf der Delhi Auto Expo hat Suzuki jetzt den Celerio präsentiert, seine Europapremiere wird der neu entwickelte Kleinwagen des japanischen Herstellers dann in Genf feiern.

Der Celerio soll für ein Auto im A-Segment viel Platz bieten und kann auch schon mit fünf Türen aufwarten. Das Design passt sich der aktuellen Linie von Suzuki an.

Neben dem großzügigen Platzangebot soll auch ein besonders sparsamer Antrieb für den Celerio spreche. Genauere Details dazu hat Suzuki aber noch nicht verraten. Nähere Infos zum Celerio sollen dann in Genf präsentiert werden.

Kommentare